c_tl over_banner c_tr

Möhrensüppchen mit Ei-Sprinkle

Anzeigen
Kirsch-Quarkbällchen Kräuter-Rührei mit Krabben und Forelle Möhrensüppchen mit Ei-Sprinkle Quitten-Cranberry-Crumble mit Gewürzsahne Schnelle Quarkbrötchen


Möhrensüppchen mit Ei-Sprinkle
Zutaten
Für: 4 Portionen

Für das Möhrensüppchen:
1 Zwiebel
500 g Möhren
1 mittelgroße Kartoffel (ca. 80 g)
1 El Butter
5 El Orangensaft
800 - 900 ml Gemüsefond
150 g Sahne
Salz
Cayennepfeffer
Für den Sprinkle:
4 Eier (Kl. M)
30 g geröstete und gesalzene Pistazienkerne
1/2 Bund Kerbel
1 Tl fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

Zubereitung

Für die Suppe Zwiebel pellen und fein würfeln. Möhren putzen, schälen und grob würfeln. Kartoffel ebenfalls schälen und grob würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren zugeben, kurz mit andüsten, dann Orangensaft zugießen. Die Kartoffel zugeben, dann 800 ml Fond dazugießen und aufkochen lassen. Mit Deckel bei kleiner Hitze 20 Minuten leise köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Vom Herd ziehen, Sahne zugießen, die Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren, eventuell mit etwas Fond verdünnen. Zum Schluss die Suppe noch mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Inzwischen für den Sprinkle Wasser in einem Topf aufkochen, Eier anpiksen und darin 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Eier pellen und klein hacken. Pistazienkerne aus den Schalen lösen und grob hacken. Kerbel ebenfalls grob hacken. Alles mit Zitronenschale mischen.

Die Suppe erneut erhitzen und nach Belieben mit dem Pürierstab schaumig aufmixen. Auf vorgewärmte Teller verteilen und mit dem Ei-Sprinkle bestreut servieren.
WEINTIPP:

2014er Grauburgunder
Kabinett trocken, Hohenlohe
0,75 l für ca. 5,50 Euro, weinkellerei-hohenlohe.de
      

Möhrensüppchen mit Ei-Sprinkle rezept

Möhrensüppchen mit Ei-Sprinkle Fotos und wallpaper


Möhrensüppchen mit Ei-Sprinkle
Datum: 12.01.2017 13:29
Hits: 791
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 58.3 KB


Vorheriges Bild:
Kräuter-Rührei mit Krabben und Forelle  
 Nächstes Bild:
Quitten-Cranberry-Crumble mit Gewürzsahne